Links zu Caritasstandorten in der Region Fils-Neckar-Alb
Caritas hilft Flüchtlingen

Niemand flieht ohne Not!

Bitte helfen Sie Flüchtlingen mit Ihrer Spende.

http://www.caritas-spende.de/jetztspenden/fluechtlingshilfe/

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:   DE63 6012 0500 0001 7088 01
BIC:  BFSWDE33STG

DANKE.

Ihre Caritas in der Region bittet um Unterstützung
Link zum Spendenformular der Caritas Fils-Neckar-Alb

Spendenkonto:

IBAN
DE02 6012 0500 0001 79 07 00
BIC
BFSWDE33STG
                                                     Bank für Sozialwirtschaft

Kleine Münzen - große Hilfe

  

Mit ausländischen Münzen die Arbeit der Caritas unterstützen

 

Mit Ihren restlichen Dollar, Yen und Pfund können Sie jetzt Gutes tun. Denn die Caritas sammelt Ihre restlichen Münzen: Das gesammelte Geld kommt den vielfältigen karitativen Aufgaben der Caritas in Ihrer Region zu gute. Ihr Restgeld können Sie in Ihrem örtlichen Caritas-Zentrum in Esslingen, Reutlingen oder Göppingen und auch in vielen Pfarrämtern abgeben. Rufen Sie uns an, wir nennen Ihnen gerne die Adresse in Ihrer Nähe! T. 0711 396954-39

Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen "Chancen schenken"

Informationen und Aktivitäten finden Sie hier:

https://www.google.de/#q=kinderstiftung+esslingen-n%C3%BCrtingen

Kontakt: Olivia Longin, Geschäftsführerin, Email:  longin@caritas-fils-neckar-alb.de

Transparenz-Initiative
Der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. gehört zu den Unterzeichnern der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Die Initiative wurde von Transparency Deutschland ins Leben gerufen und ist die vom Caritasverband gewählte kostenlose Alternative zum Deutschen Spendensiegel.

Mehr unter  www.caritas-spende.de/transparenz

fremdsprachige Informationen

Link zum englischen Text   Link zum französischen Text   Link zum spanischen Text   Link zum italienischen Text   Link zum kroatischen Text   Link zum polnischen Text    

 
Online Schwangerschaftsberatung

Link zur Online Schwangerschaftberatung im Chat

Neben der Online - Schwangerschaftsberatung bieten wir auch direkte Beratung rund um die Schwangerschaft in Esslingen , Göppingen und Reutlingen an.

Außerdem können Sie sich in einem geschützenten E-Mail-Forum vollkommen anonym mit unseren Beraterinnen austauschen.

 
Aktuelle Einblicke in die Caritasarbeit der Region Fils-Neckar-Alb
 
Regionaler Jahresbericht

Neue Projekte und besondere Ereignisse des Jahres 2014 finden Sie im Regionalen Jahresbericht 2014  (4.718 KB)

Der Regionale Jahresbericht zum Jahr 2015 wird voraussichtlich im Juni 2016 erscheinen.

 
Ehrenamt fördern

Link zum Fachthema Ehrenamt fördern

Wir freuen uns über Ihr Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit.

 
Armut verhindern
Link zum Fachthema Armut verhindern
 
Arbeit ermöglichen
Link zum Fachthema Arbeit ermöglichen
 
Familie stärken
Link zum Fachthema Familie stärken
 
Aktive Vorsorgeplanung

Denken Sie an Ihre Vorsorgeplanung - wir helfen Ihnen dabei!

4 Veranstaltungen zur aktiven Vorsorgeplanung bietet das Reutlinger Seniorenzentrum Gertrud Luckner in Kooperation mit der Caritas Fils-Neckar-Alb an:

• 15.03.2016 um 18:00 Uhr "Vorsorgevollmachten" mit Silke Kurz, Fachanwältin für Steuerrecht

 • 13.04.2016 um 18:00 Uhr "Patientenverfügung" mit Karin Dettweiler, Mitglied im Arbeitskreis Vorsorge und stellvertretende Vorsitzende des ambulanten Hospizdienstes und mit Dr. med. Klaus Wild, Palliativmediziner und Leiter der Abteilung für Altersmedizin in Bad Urach

 • 11.05.2016 um 18:00 Uhr „Erben und Vererben“ mit Silke Kurz, Fachanwältin für Steuerrecht

• 08.06.2016 um 18:00 Uhr „Bestattungsvorsorge“ mit Roland Hummler, Diakon der Kirchengemeinde St.Andreas und mit Jürgen Senft, Leiter der Reutlinger Friedhofsverwaltung.

Sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen und kostenloses Info-Material zu bestellen. Veranstaltungsort ist das Seniorenzentrum Gertrud Luckner in der Nürnberger Str. 31, 72760 Reutlingen.

Mehr Infos bei der Hausleitung Marion Santin T. 07121 90975-11.

 
..
  
..
  
"Laufend engagiert gegen Armut" beim Esslinger Zeitung-Lauf 2016

Die Caritasaktion „Laufend engagiert gegen Armut“ startet in eine neue Runde. Beteiligen Sie sich mit Ihrer Spende!

 
 
Mehr als 5.000 Kinder leben im Kreis Esslingen mit dem Existenzminimum. Diesen Kindern ermöglicht die Caritasaktion gemeinsam mit der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen, die die Spenden verwaltet, eine nachhaltige Sportförderung. Das kann eine Ausrüstung wie ein Judoanzug sein oder auch ein Vereinsbeitrag.
Deshalb beteiligt sich die Caritas gemeinsam mit der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Esslingen mit der Aktion "Laufend engagiert gegen Armut" am Esslinger Zeitung-Lauf. 
Das Ziel ist, möglichst viele Firmen und Selbstständige zu gewinnen, die je LäuferIn 100 €  spenden. -  Im Gegenzug tragen die Läuferinnen und Läufer Werbung des Spenders auf dem roten Caritas-Shirt und machen dessen soziales Engagement öffentlich. 
 
2015 haben Firmen für den guten Zweck der Sportförderung Spenden in Höhe von 10.009 €  bereit gestellt:
  • Blumen Hesse / Roswitha Bayer
  • Copy Print / Ralph Russ
  • Carl Lohmann GmbH / Michael Geiger
  • Dialog Aktiv / Kristina Lahl
  • Dr. Thomas Wester-Ebbinghaus, Zahnarzt
  • Esslinger Wohnbau (EWB) / Gaby Hollek, Dorothee Fischer
  • Esslinger Zeitung
  • Etikettendruck Förster / Birgit Förster
  • Getränke & Mosterei Bayer / Rüdiger Bayer
  • Grünemay & Abt / Stefanie Grünemay-Petzold
  • Hans Martin SCHMIDT GmbH & Co KG / Tanja Schmidt
  • Hobby Foto / Ali Karakuzulu
  • JWEILAND.NET / Jochen Weiland
  • Kappel & Dierolf GmbH & Co KG / Michael Döttinger  
  • La Gondola, Pizzeria & Ristorante / Giovanni Iraci
  • Naturgut GmbH / Volker Hummel
  • Orgatech AG / Lars Otto
  • Pliensau-Apotheke / Monika Schumann-Maiß, Martina Klvana-Maiß
  • REMAX Immobilienmakler / Evelyn Bayer
  • Restaurant Lukulion / Familie Morella
  • Schäfer Werbetechnik / Ingrid Schäfer
  • Servicestelle für weltkirchliche Friedensdienste / Eva Ludwig
  • Siedlungswerk / Lilli Moser
  • Spieth Gymnastics GmbH / Henning Hauser
  • Spirit of Event GmbH / Birgit Lukidis-Halama
  • SV Versicherungen Esslingen Mitte / Uwe Lepschi
  • Wenzelburger Heizung & Sanitär / Jochen Hägele

... und im besonderen die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen mit 3.000 €.

Fotos: Herbert Jopp

Mehr Infos für Firmen und Selbständige: Herr Jopp, jopp@caritas-fils-neckar-alb.de

 
Wir suchen Läufer und Läuferinnen für den Esslinger Zeitung-Lauf

Laufen Sie mit!

Die Caritasaktion "Laufend engagiert gegen Armut" lebt von der Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Helfen Sie mit Ihrer Teilnahme mit, dass wieder  60 bis 80 Menschen guten Willens an den Start gehen.

Esslingens OB, Dr. Jürgen Zieger, läuft für die Aktion "Laufend engagiert gegen Armut" mit (links im Bild).   

 

 Also suchen wir für den Tag des Esslinger Zeitung-Laufs am

Sonntag, den 3. Juli 2016,

wieder sportlich begabte Menschen für die 4 Runden zu je 2,5 km durch die Esslinger Altstadt. Dabei ist nicht der sportliche Erfolg das wichtigste, sondern sich für die gute Sache auf den Weg zu machen und Farbe zu bekennen. Läuferinnen und Läufer, die für die Caritasaktion antreten, erhalten ein rotes Caritas-Shirt mit der Werbung eines Spenders auf der Brust und profitieren von unserem "full service-Paket". Die Firmen können auch eigene Läuferinnen und Läufer bei uns anmelden, um sie auf den Parcours zu entsenden.

Mehr Infos für Läufer_innen: Frau Ljubek-Ples, ljubek.k@caritas-fils-neckar-alb.de  

 
Carisatt - Göppinger Tafel

   

Carisatt - Göppinger Tafel braucht Ihre Spende

Die Göppinger Tafel muss umziehen.

Für den Umzug entstehen erhebliche zusätzliche Kosten, die nicht aus dem Budget bestritten werden können.

Bitte helfen Sie mit, durch enhrenamtliches oder finanzielles Engagement, dass Carisatt - Göppinger Tafel weiterhin ein verlässlicher Partner für Menschen und Familien in Armut bleibt.

Mehr bei: Sven Parylak, 0711 396954-0

 
Spende für die Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen

1.500 € damit arme Kinder bessere Chancen haben

Karsten Sauer, Geschäftsführer der Single Temperiertechnik GmbH, kommt schnell auf den Punkt. "Wir wollen etwas in der Region tun und benachteiligten Kindern Chancengleichheit ermöglichen". Deshalb verzichte man seit 2014 auf den Versand von Weihnachtsgeschenken und habe die Verwendung umgewidmet zugunsten von Kindern in schwierigen und lebensbedrohlichen Lagen.

1.500 € übertrug das Hochdorfer Unternehmen als Spende der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen. Darüber hinaus hat die Single Temperiertechnik GmbH weitere wohltätige Organisationen in der Region mit einer Geldspende unterstützt.

Die Geschäftsführerin der Kinderstiftung, Olivia Longin, erläuterte die Arbeitsweise der Kinderstiftung, die neben den Zinserträgen aus der Stiftung vor allem Spenden einsetze für eine nachhaltige Förderung von Kindern.

Dazu gehöre auch, Kinder aus armen Familien mit Chancenschenkern zusammen zu bringen. Das bedeute, geschulte Ehrenamtlich begleiten und unterstützen Kinder da, wo sie Stärken haben und mehr Chancen brauchen. Musik und besonders Sport sind bei den Kindern gefragt und für eine gesunde Entwicklung wichtig.

Die Übereinstimmung in den Bewertungen bestärkte beide Gesprächspartner in ihrer Haltung, Kinder für eine bessere Zukunft zu fördern. So erhielt das Unternehmen schließlich das Angebot, beim Esslinger Zeitung-Lauf zugunsten der Sportförderung armer Kinder an der Aktion "Laufend engagiert gegen Armut" teilzunehmen und sein soziales Engagement in die breite Öffentlichkeit zu tragen.

 

Karsten Sauer, Single Temperiertechnik GmbH, und Olivia Longin, Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen (Foto Herbert Jopp)

Olivia Longin, T. 0711 396954-21 

 
Esslingen: Patenprojekt Chancenschenker

Möchten Sie einem Kind zwischen 3 und 12 Jahren bei der Entwicklung seiner Persönlichkeit helfen und seine Zukunftschancen verbessern?
Dann sind Sie hier richtig: bei
den

Chancenschenkern

Sie sind kontaktfreudig, haben 2 Std. pro Woche Zeit und Spaß am Umgang mit Kindern? Sie sind sensibel für Menschen in belastenden Lebensumständen?

Entsprechend Ihren Interessen und Fähigkeiten hilft Ihnen die Koordinatorin ein passendes Patenkind zu finden.

Patenschaften können so aussehen:

  • Spielerisch Deutsch lernen, Hausaufgabenunterstützung
  • Schwimmen oder Radfahren lernen
  • Freizeitgestaltung wie Ausflüge, Konzerte, Basteln

Sie brauchen ein polizeiliches Führungszeugnis (Kosten werden übernommen). Sie werden geschult und fachlich begleitet und sind versichert. Ihr Kostenaufwand für die Patenschaft wird erstattet.

Mehr bei Christina Kempf, T. 0711 396954-19, kempf.c@caritas-fils-neckar-alb.de

 

 
..
  
y o u n g c a r i t a s

 

Du willst die Welt ein klein wenig besser machen?

Bei uns bist Du gefragt!

 

Du fragst Dich wie Du die Welt ein klein wenig besser machen kannst?

Was Du außerhalb Deiner Schule  tun kannst?

Was Dir ein soziales Engagement in deiner Freizeit bringt?

Was die Caritas so macht und welche Möglichkeiten für ein soziales Engagement es für Dich gibt?

Wir helfen Dir gerne weiter, beantworten Deine Fragen, vermitteln Dir ein soziales Engagement und unterstützen Deine Ideen.

Darüber hinaus bieten wir Projekte für Jugendgruppen, Firmlinge, Schulklassen und Auszubildende.

AnsprechpartnerIn für den

Landkreis Esslingen: Chancenschenker, Frau Sailer, sailer@caritas-fils-neckar-alb.de
http://www.caritas-fils-neckar-alb.de/57855.html

Landkreis Göppingen: Fachstelle Ehrenamt und soziales Lernen: Frau Krieg, krieg@caritas-fils-neckar-alb.de http://www.caritas-fils-neckar-alb.de/58303.html  

Landkreis Reutlingen: Frau Heiligenmann, heiligenmann@caritas-fils-neckar-alb.de
http://www.caritas-fils-neckar-alb.de/57847.html

Du willst nach Deiner Schulzeit ein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr machen oder mit dem Weltkirchlichen Friedensdienst ins Ausland?

Du willst eine Wartezeit sinnvoll füllen? 

Mehr Infos bekommst Du unter: www.freiwilligendienste-rs.de