Pressemitteilung

Migrationsberatung

Zebra Göppingen erhält Unterstützung

Beraterin berät in ihrem Büro Frau mit Kopftuch und ihr Kind

Caritas-Zentrum Göppingen bietet nun auch Beratung für erwachsene Zuwanderer an.
Wie finde ich schnell Arbeit in Deutschland? Und was muss ich tun, dass meine Ausbildung hier anerkannt wird? Wo gibt es passende Sprachkurse? Wer nach Deutschland kommt und hier eine Perspektive sucht, steht gerade in den ersten Monaten vor vielfältigen Fragen und Herausforderungen. Hilfe und Unterstützung findet er hierfür im Team der Zentralen Beratungsstelle für Zugewanderte (ZEBRA) . In dem vom Diakonischen Werk Göppingen und dem Deutschen Roten Kreuz getragenen Angebot arbeitet nun auch Fabian Schaeberle von der Caritas mit. Er verstärkt die Arbeit mit 50 %, die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beauftragt und gefördert wird. Aufgabe der Beratungsstelle ist es, Zugewanderte gut in das soziale, berufliche und kulturelle Leben zu integrieren.  Dies geschieht durch konkrete Beratung aber auch durch Projekte und Gruppenaktivitäten. Angesprochen werden vor allem Menschen , die neu zuwandern in den ersten drei Jahren und bei denen ein dauerhafter Aufenthalt zu erwarten ist. Schaeberle bietet seine Beratungen im Caritas-Zentrum Göppingen an und einmal in der Woche auch in Süßen, wo er in den Räumen der Psychologischen Beratungsstelle zu Gast ist. Da eine umfassende Beratung genügend Zeit braucht, müssen für beide Standorte Termine vereinbart werden. Schaeberle bringt bereits vielfältige Erfahrungen mit aus der Begleitung geflüchteter Menschen in Arbeit, in der er auch weiter tätig ist. „Wir sind froh, dass für den Landkreis ein weiterer Bedarf gesehen wurde und wir jetzt auch dieses Angebot vorhalten können,“ so Sabine Stövhase, Leiterin des Caritas-Zentrums. „Bisher kamen die meisten Menschen in die Beratung, um Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche zu erhalten. Aber auch die Kinderbetreuung während der Sprachkurse zu organisieren ist immer wieder Thema,“ so Schaeberle. Er hofft nun auf gute Kontakte in Süßen, Donzdorf und Lauterstein, neben Göppingen seinem neuen Zuständigkeitsgebiet.  

Die Beratungen finden nach Vereinbarung im Caritas-Zentrum in der Ziegelstraße 14 in Göppingen sowie in der Bachstr. 44 in Süßen statt. Terminvergabe und Informationen unter 07161/65858-0.