Pressemitteilung

Sitzung des Kinderbeirats

Kinderbeirat Esslingen-Nürtingen unterstützt Wildwasser e.V.

Was tun, wenn ich sexuelle Grenzverletzungen vermute, beobachte oder selbst erfahre?
Wo finde ich Beratung? Wer begleitet mich durch den Verarbeitungsprozess?
Mit Fragen wie diesen beschäftigten sich vergangenen Donnerstag die Kinderbeiräte des Kinderbeirates Esslingen-Nürtingen.

Kinderbeirat Esslingen-Nürtingen

Das junge Gremium der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen wird seit drei Jahren von sechzehn Kindern und Jugendlichen zwischen 9 und 17 Jahren aus dem Landkreis Esslingen repräsentiert. Die sozial engagierten Mädchen und Jungen treffen sich zweimal im Jahr bei der Kinderbeiratssitzung und entscheiden über die Verteilung von insgesamt 2000,-€ Projektfördermitteln. Dabei stehen Projekte im Mittelpunkt, die Kinderrechte stärken und der Ausgrenzung von Kindern entgegenwirken sollen.
Bei der letzten Kinderbeiratssitzung entschieden sie, das Therapieprojekt von Wildwasser e.V. mit 300 € zu fördern. Das Geld wurde von der Beratungsstelle eingesetzt, um weitere kindgerechte Therapiematerialien für Kinder und Jugendliche, die von sexuellem Missbrauch betroffen waren, zu finanzieren.

Um zu erfahren, was aus ihrer Entscheidung geworden ist, besuchten die Mädchen und Jungen die Einrichtung. In den einladenden Räumlichkeiten konnten sie sich offen und klar zu einem Thema austauschen, über das nicht immer leicht gesprochen wird.
„Besonders freut mich, dass wir mit dem Geld vom Kinderbeirat ein relativ teures EMDR-Gerät kaufen konnten, welches in der Therapie sehr gut eingesetzt werden kann um durch Hörgeräusche oder Vibrieren traumatische Erlebnisse bewusst zu verarbeiten“, so die Therapeutin Regine Gelsdorf. Aus langjähriger Erfahrung weiß sie, dass durch diese Therapieform positive Ergebnisse bei den Betroffenen erzielt werden können. Das Gerät durfte auch von den Kinderbeiräten getestet werden, wie auch viele andere Utensilien / Spielmaterialien, die allesamt demselben Zweck dienen, die Gefühlswelt zum Ausdruck zu bringen und Wege zur Entlastung zu finden.
Die Kinderbeiräte haben es durch die Finanzierung der Therapiematerialien ermöglicht, dass betroffenen Kindern und Jugendlichen geholfen werden kann. Nun wissen sie auch, wo sie selbst Hilfe suchen können, sobald ein Verdacht, eine Beobachtung oder eine Selbsterfahrung von sexualisierter Gewalt sie dazu veranlassen sollte.

Im November 2020 entscheiden die Kinderbeiräte erneut über die Verteilung von Projektmitteln. Bewerber (Einrichtungen, Schulen, Vereine, Jugendtreffs) aus dem Landkreis Esslingen haben bis September Zeit sich dafür anzumelden.

Informationen zum Kinderbeirat

Der Kinderbeirat Gremium der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen. Seine Mitglieder sind 16 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 9 und 17 Jahren aus dem Landkreis Esslingen. Sie entscheiden in 2 Sitzungen jährlich über die Vergabe von finanziellen Fördermitteln in Höhe von 1000€ je Sitzung.
Welche Projekte gefördert werden entscheiden die Kinder ganz alleine. Projekte, die sich bewerben sollen die Förderung von Teilhabe bzw. die Verhinderung von Armut und Ausgrenzung zum Ziel haben.

Informationen zu Wildwasser e.V.

Wildwasser e.V. ist eine Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt
Beraten werden Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, die sexualisierte Gewalt erleben oder erlebt haben.
Die Beratung ist kostenlos & vertraulich
0711 - 35 55 89 | 0711 - 30 05 29 0
E-Mail: info@wildwasser-esslingen.de