Kontakt

Christina Kempf
Caritas-Zentrum Esslingen
Mettinger Str. 123
73728 Esslingen
Tel. 0711 / 396954-19
Fax 0711 / 396954-54
E-mail: kempf.c@caritas-fils-neckar-alb.de

 
Sie möchten unsere Arbeit unterstützen ?



 



Spendenkonto:
 
IBAN DE02 6012 0500 0001 7907 00
BIC BFSWDE33STG

 

 
Chancenschenker  

Chancenschenker

Geschichte des Projektes:
Ausgehend von den vielfältigen Problemlagen von Familien mit Kindern und Jugendlichen und insbesondere von Familien in prekären Lebensverhältnissen ist die Caritas Fils-Neckar-Alb seit vielen Jahren in der Begleitung und Unterstützung von Familien aktiv. Ganz bewusst und im Sinne der Stärkung der gesellschaftlichen Solidarität geschieht dies auch mit Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement.
Ziel des Projektes:
Zusammen mit der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen hat es sich die Caritas mit dem Projekt Chancenschenker zur Aufgabe gemacht, die Teilhabe von benachteiligten Kindern im Landkreis Esslingen zu verbessern. Kinder sollen unabhängig von der Situation der eigenen Familie die Möglichkeit haben, sich positiv zu entwickeln und eigene Fähigkeiten, Stärken und Talente entdecken können.
Für das Projekt „Chancenschenker – Wir sammeln Chancen und verschenken Chancen!“ wurde eine Koordinationsstelle eingerichtet. Sie ist zuständig für die Akquirierung, die Schulung, die Koordination und Vermittlung der Einsätze und die fachliche Begleitung der Chancenschenker.
Inhalt des Projektes:
Kinder können bei Bedarf individuell im Rahmen einer Patenschaft auf Zeit begleitet werden oder in Kindergruppen zusätzliche Unterstützung erfahren, indem Ehrenamtliche in der Gruppe mit ihren Ideen und Fähigkeiten einbringen.
  • Patenschaften für ein Projektangebot für eine Gruppe von Kindern, z. B. Begleitung einer Gruppe von Kindern im Kindergarten, Lesepatenschaft für GrundschülerInnen, durchführen eines Sport- oder Musikangebots an einer Ganztagesschule für eine Kindergruppe
  • Individuelle Familienpatenschaften, z. B. Unterstützung im Bereich der Freizeitgestaltung, Begleitung von Kindern zu kulturellen Veranstaltungen oder Unterstützung bei schulischen Schwierigkeiten, z.B. durch Hausaufgabenhilfe oder Nachhilfe.
  • Mitarbeit bei Events & einmaligen Veranstaltungen, z. B. Familienwochenenden oder Benefizaktionen z. B. Esslinger Zeitungslauf Aktion „Laufend engagiert gegen Armut“
Die Erfahrungen mit ehrenamtlichem Engagement zeigen, dass durch ehrenamtlich Engagierte mit deren Vielfalt an Talenten, Kompetenzen und Erfahrungen, aber auch durch die persönlichen Netzwerke ein nachhaltiges und wirksames Hilfeangebot im jeweiligen Sozialraum aufgebaut werden kann.
Was kann ich tun?
Haben Sie Interesse sich ehrenamtlich im Projekt Chancenschenker zu engagieren, haben Sie eine Idee für ein Gruppenprojekt oder haben Sie Interesse an einer Patenschaft für Ihre Familie? Dann melden Sie sich bitte im Caritas-Zentrum Esslingen bei Frau Kempf.